salatmaier 87, kopftuch in österreich

 ist ja wieder typisch.

was ist typisch?

der vanderbellen gibt schon wieder einen seiner berühmt berüchtigten sager zum besten.

aha. was sagte er denn schon wieder?

er stimmt mit einer dame überein, die ihm sagte, dass es nicht wichtig sei, was man am kopf hat, nur was man im kopf hat.

wobei, das was im kopf ist, sich ja üblicherweise am kopf zeigt. aber solche feinen zusammenhänge entgehen unserem herrn bundespräsidenten immer.

wahrscheinlich, weil er ein alter, weißer mann ist, der gar nie in gefahr käme, am kopf so etwas tragen zu müssen.

eben. und was er im kopf hat, das teilt er uns eh ständig mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.