salatmaier 81, glaube

Glaubensbekenntnis  (seit „gretl unchained“ bei der uno)

ich glaube an den klimawandel,

den allgegenwärtigen, gepredigten.

und an dessen schöpfer,

namentlich unbekannte wissenschaftler und ihre grüninnen,

kreatoren aller klimaguten menschinnen auf erden.

ich glaube an deren prophetin, die schwedengretl,

geboren aus einem schild in schweden,

allein und unschuldig auf den stufen des reichstags,

ohne nutznießige geldgeber groß geworden,

gelitten auf einer hochglanzyacht ohne klo am atlantik,

tausend vegane tode gestorben für unsere schuld, unsere große fleischliche schuld.

geistig hinabgestiegen in die vorhöllen der klimaapokalypse,

am x-ten tage wieder hochgekommen, um uns zu retten, mit hilfe ihrer angst.

ausgestiegen in new york, ausgezeichnet mit dem menschenrechtspreis von ai.

von dort kommt sie wieder, um zu richten klimaflagellanten und erwärmungsspötter.

ich glaube an die (h)eiligen klimaschutzgeister aus brüssel, berlin und new york,

die fridays for future demonstranten, die das wöchentliche freitagsopfer für uns darbringen,

die hyperreale gemeinschaft der klimakretis und pletis,

klimatische vergebung durch lautstarke verzichtsforderungen bei andern,

und ans namentlich ewige angeschriebensein im virtuellen gutmenschenbuch;

heute und alle tage bis ans ende aller klimahysterischen äonen.

äimen!                                                                      (von einer umweltsau, quasi nazisau)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.