salatmaier 649, breite masse

das sind gute worte. ein gewisser herr hausjell sagt, es sei die aufgabe von journalisten, dass sie das breite meinungsspektrum in der bevölkerung widerspiegeln sollen!

ja, eh. warum tun sie es dann nicht?

vielleicht, weil regierungskritiker für unsere journalisten nicht zur breiten masse gehört?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.