salatmaier 628, der bartl

und? hast wen getroffen?

ja, den bartl, den mit dem most.

und was macht er so?

          er hatte eine alte weidentasche bei sich.

aha. und was ist daran ungewöhnlich?

ich hab ihn gefragt, warum er mit einer alten weidentasche durch die gegend läuft. die ist ja heute gar nimmer modern.

und? was sagte er?

er hat gesagt, die tasche ist noch ein überbleibsel von seiner früheren frau, die er gegen den most eintauschte und sie sei für ihn, so wie die merkel.

die weidentasche ist für ihn wie die merkel? was meint er denn damit?

er meinte: „eigentlich mag er sie nicht, aber sie hält und hält und ist noch immer da…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.