salatmaier 598, umzug

Liebe Leser, jung und älter! Momentan geht nicht so viel, ich ziehe nämlich um und das tägliche Chaos ist mein Begleiter. Mein neues Zuhause eignet sich perfekt für die neue Weltordnung. Die Wände sind  dünn genug, dass man weiß, ob der Nachbar überwachenswerte corona-huster von sich gibt, oder gar niest. Geheimdienst braucht man auch nicht, weil man nur bei den Nachbarn nachfragen muss, ob Besuch kam und wer; wie viele Gläser Wein getrunken wurden; ob es Streit gab, oder die Runde gesellig war. Aber sonst ist mein neues Domizil recht nett. Elstern wollten sich an meinen Meisenknödeln gütlich tun, der Nachbar im Erdgeschoss will meinen Balkon ausmessen (??) Ich hab beschlossen, der Mann wird nie auch nur einen Schritt in meine Wohnung tun, geschweige denn, auf meinen Balkon. Also, die Politik muss momentan in die zweite Reihe, aber 597 wartet. Bleiben Sie mir gewogen! Vielleicht dürfen Sie dann mal auf meinen Balkon, Salat ernten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.