salatmaier 53, realitäten

sag mal, welches bild entsteht in deinem kopf, wenn du folgende überschrift hörst: mutige migrantinnen gründen betriebsrat?

na ja, da seh ich einige kopftuchträgerinnen, die stolz auf sich sind, weil sie sich was trauten. in meinem bild machen sie gerade die thumbs up geste.

das dacht ich mir. weißt, wer die migrantinnen sind?

nun, wer denn?

ein einzelner türkischer mann, der außerdem noch verwaltungsmanagement studiert hat, wenn auch nicht fertig. aber unser kanzler hat ja auch nicht fertig studiert und ist trotzdem kanzler. also, was heißt das schon.

ein einzelner mann ist „migrantinnen“?

ja, da schau her. das ist er. er hat in einer semmelfabrik einen betriebsrat eingerichtet. kein problem. aber „migrantinnen“ wird der nimmer.

eben. jetzt wissen wir, warum wir gendern müssen.

aha. und was ist dir da jetzt klar geworden?

weil worte realitäten schaffen.

also, realität ist das nicht, was diese worte schaffen.

nein, die echte realität nicht, aber die gewünschte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.