salatmaier 522,

also, das ist ja eine neueigkeit!

von was redest du?

der finanzminister blümel sagt im interview, dass er in die politik gegangen ist, weil ihn die schuldenmacherei im staate genervt hat.

tja. welche schicksale! ein österreicher geht in die politik, weil er gegen schulden ist und verschuldet dabei das land wie nie zuvor. ein deutscher geht wegen auschwitz in die politik …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.