salatmaier 509, na so was!

also, das ist ein witz erster klasse!

was ist denn so witzig?

der johnson macht irgendeinen halben deal laut eu-verträgen, statt eines ganzen. und weißt, was die oberste vertragsbrecherin eu, sozusagen die königin unter den vertragsbrechern in der welt, vertreten von frau van der leyen, dazu sagt?

nun, was?

verträge müssen eingehalten werden…

6 Antworten auf “salatmaier 509, na so was!”

  1. Liebe Mia,
    …der Inhalt geht mir durch den Kopf, von bestellen war nicht die Rede.

    Talk habe ich geseheh, kommt aber erst morgen früh; wahrscheinlich sehe ich’s mir in der Mediathek an. Zur Zeit stehe ich möglichst früh auf, weil ich ’ne Menge Arbeit habe.
    LG Rainer
    PS:
    Haben Sie das Video mit der Rede von Herrn Maaßen bei Schwarmintelligenz gesehen? Es hat mich ziemlich geschafft; die ganze friedliche Revolution – vermutlich eine Inszenierung unter der Leitung von KGB und MfS. Und was er da sagt, kann ich nachvollziehen und es ist auch einleuchtend.
    Meine Schlussfolgerung daraus ist, dass die BRD praktisch keine Chance mehr hat, gegen solche Leute kann man nicht gewinnen, wenn sie die politischen Schaltstellen gesichert haben. Irgendwann bricht die Wirtschaft ein, das ist schon allein durch die Energiewende sicher. Wenn dann die Massen auf die Straße gehen, wird vermutlich die Polizei gegenhalten; aber anders als jetzt bei linken „Demos“.

    1. Lieber Rainer,
      wo finde ich diese Rede? Herr Maaßen ist immer gut, das muss ich hören. Und dass wir im Westen vermutlich schon seit einigen Jahren verkauft werden (unter der Hand) liegt irgendwie auf der Hand und wird immer deutlicher. Anscheinend wied endgültig versucht, diese New World Order umzusetzen und ein Trump ist da Sand im Getriebe, drum ist er so gehasst von den Linken. Wir werden sehen, was passiert. Und das Schlimme ist, es scheint technisch heute möglich (die zwei neuen Satelliten am Himmel – sehen Sie die jeden Aben? Bezos lässt grüßen), dass niemand mehr entrinnen kann. Laut Kennedy kann man damit jeden Zentimeter der Welt überwachen. Glaub ich glatt. Und viele Leute wollen nix höeren von solchen Dingen. Die haben Kinder und wollen an morgen glauben, an eine gute Welt. Sonst würden sie verzweifeln. So lassen sie sich halt Märchen auftischen und hoffen, dass sie wahr sind. Schade…
      Auf jeden Fall, was immer in der Zukunft passiert, unsere kleinen chats haben mich gefreut – auch unbekannterweise.
      Bleiben Sie mir gewogen und zwischen der Arbeit manchmal Lachen nicht vergessen
      Ihr Salat

  2. Liebe Mia,
    hier der Link.
    https://www.youtube.com/watch?v=msXVg17UpWs&feature=youtu.be

    Übrigens, ich wundere mich immer wieder, dass gerade Vera Lengsfeld immer so gefeiert wird. Sie hat zwar gegen das DDR-Regime opponiert, gehörte aber zu denen, die die DDR als eigenen Staat behalten wollten; sozusagen einen Sozialismus mit Meinungsfreiheit (eine Illusion). Sie ging dann über Bündnis90 zu den Grünen und nicht etwa wie Herr Vaatz (ebenfalls Oppositioneller) in die CDU, die damals noch die freiheitlich demokratische Grundordnung vertreten hat. Kürzlich griff sie einen einem Artikel Herrn Vaatz scharf an, weil dieser in einem TE-Interview bezüglich der Corona-Demonstration Vergleiche zwischen den Reaktionen von DDR-Politikern und -Medien auf die 89er Protestdemos und den Reaktionen der BRD-Politiker und -Medien gegen die Corona-Demonstranten gezogen hatte. Ich fand die Vergleiche sehr treffend. Ich wünschte mir, dass mehr Politiker diese inzwischen offensichtlichen Parallelen anprangern.
    LG Rainer

    1. Mh. Vera Lengsfeld ist für mich eine eher neue „Bekannte“. Sie fiel mir auf, weil sie sich sehr für Demokratie(gegen das Establishment Merkel) einsetzt. Gemeinsam mit Henryk Broder, z.B. Ich habe ihren blog kostenlos abonniert und finde ihre Artikel, von denen ich fast jeden Abend einen auf meinem pc finde, ziemlich gut. Und vergessen Sie nicht, dass 1989 die Grünen noch ein anderer Haufen war, als heute. Tja, ich weiß nicht… Vielleicht ist sie über die Jahre aufgewacht?
      Jedenfalls danke für den link – habe ihn kopiert, werde mir das ansehen und beim nächsten Geschreibe senfe ich dazu.
      Freundlichst
      Ihr Salat

  3. Liebe Mia, nur weil jemand gegen Merkel (wie ich) ist, befürworte ich ihn noch nicht. Wenn die, die Merkel ersetzen sollen auch nicht besser sind, nutzt das nicht viel. Inzwischen geht der Trend ja in Richtung „besserer“ Sozialismus, aber Sozialismus bedeutet immer ein totalitäres System. Herr Maaßen macht das in seiner Rede sehr deutlich. Er stellt auch die Rolle von Oppositionellen in der DDR sehr treffend dar und das viele von ihnen nicht etwa den Sozialismus abschaffen wollten. Viele davon haben heute Einfluss in der Politik – welches Ziel haben die wohl?
    LG Rainer

    1. Lieber Rainer,
      ich hab noch nicht wirklich Zeit gehabt in das Video hineinzuhören, nur mal grad den Anfang. Heute Gäste… Bin schon recht gespannt, was er sagt.
      Hoffe, Ihnen geht es gut, trotz der systeme, die sich immer enger um uns schnallen. Es ist so klar, wie das damals war beim Hitler. Viele Juden haben auch nicht geglaubt, dass er wirklich ihre totale Vernichtung im Auge hatte. Wer kann so was auch schon glauben? Er hat alles gesagt in seinem Buch, und trotzdem glaubte ihm keiner diese Möglichkeit der bösen Taten. Nach dem Krieg, denk ich, dass viele KZ Insassen keineswegs alles erzählten, dass sie überlebt haben, weil man ihnen wieder nicht geglaubt hätte. Zu ungeheuerlich war die Vorstellung. Und jetzt? Wenn man alles darlegen würde, was man sich angesichts der Absurditäten der momentanen Politik so denkt, glaubt einem auch niemand. Man kann es ja selbst kaum glauben.
      Schade. So nähern wir uns, sehenden Auges, erneut der Katastrophe.
      Ich wünsche Ihnen trotzdem ein gutes Wochenende, bleiben Sie mir gewogen
      Ihr Salat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.