salatmaier 497, glück

soso. der nehammer sucht den nationalen schulterschluss in der eu gegen die türkische unterwanderung.

na ja. diesmal hat der nehammer aber glück.

wie meinst das jetzt?

der nehammer gendert doch so gern im fernsehinterview, wie zum beispiel polizisten und polizistinnen oder österreicher und österreicherinnen. dabei hat man immer das gefühl, es haut ihm gleich die zähne raus. und türken und türkinnen zu sagen geht leicht. da bleiben des nehammers zähne drin.

ja stimmt. bei australiern und australierinnen oder osterinselbewohner und osterinselbewohnerinnen tät er sich ungleich schwerer.

oder bei el salvadorianer und el salvadorianerninnen. und erst bei westtransnistier und westtransnistierinnen.

ja, er hat wirklich glück, dass die unterwanderung türkisch ist.

wir leider nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.