salatmaier 479, pläne

weißt, immer öfter kann ich mir vorstellen, wie sich der hitler so ungehindert ausbreiten konnte, obwohl er viele seiner pläne ganz öffentlich verkündete.

aha, wie?

na, man hat nicht geglaubt, dass jemand wirklich solche pläne haben könnte. und für den fall man es glaubte, dann fand man nicht viele, denen man es erzählen konnte, weil es einem niemand geglaubt hätte, dass jemand solche pläne haben könnte.

tja. s’ist ein bisserl so wie heute…

1 Antwort auf “salatmaier 479, pläne”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.