salatmaier 461, pandemie

also, das ist ja toll.

             was ist toll?

da steht, aktienkauf bei pharmaindustrien sei eine ausgezeichnete anlage, wegen des sich bald manifestierenden impfstoffes. man könne tolle zugewinne machen. sollen wir anlegen?

dann müssen wir aber die pandemie-gläubigen unterstützen, wie wir nur können.

die pandemie-gläubigen?

nun, wenn die gegner, sprachlich gesehen, pandemie-leugner sind, dann müssen die befürworter doch, sprachlich gesehen, pandemie-gläubige sein, oder?

verstehe. und wir müssen uns folglich in diese riege einordnen und auch glauben. und wann ist unsere initiation?

die machen wir doch schon seit 15. märz durch. wir sind bereits mittendrinnen…

2 Antworten auf “salatmaier 461, pandemie”

  1. Liebe Mia,
    Aktien der Windkraftindustrie zu kaufen ist noch lukrativer; am lukrativsten für Politiker, die eine staatliche Förderung beschließen können. Aktien, die nie ernsthaft fallen – das Ideal.
    LG Rainer

    1. Ja, Danke, lieber Rainer, an das habe ich noch gar nicht gedacht. Über Covid ist die greta-religion ein bisschen ins Hintertreffen geraten.
      Muss mich wieder mehr darum kümmern.
      Schönen Sonntag noch!
      Freundliche Grüße
      Ihr Salat aus Ö

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.