salatmaier 31, regierungsprogramm neu

hilfe! o hilfe…

         gehts dir gut? was japst du denn so nach luft?

ich lese die neuesten überschriften über das neueste regierungsprogramm: ökologisierung des steuersystems! klima und grenzen gleichzeitig schützen! wollens da vielleicht die gretl ins ehemalige grenzhäusl setzen und so das klima aufhalten, dass es nicht über die grenze kommt? klimarettervorreiter in europa werden… mir schwant grauenhaftes. wir werden die gäule sein, auf denen unsere politiker vorreiten. bis zu unserem letzten atemzug werden die uns reiten, sag ich dir. verstehst du? wir werden schon nimmer können und die werden noch immer auf uns rumreiten.

aber schau! da steht ja auch was gutes. es soll eher der staat gläsern werden, als die bürger.

umweltmusterland österreich – musterland! hörst du? alles, absolut alles, wird mit klimaparolen durchgeboxt werden. und transparent werden nur die verkündigungen neuer martyrien für den bürger sein. der kurz kennt keine transparenz beim entstehungsprozess. und die mainstreammedien werden alles mit dem gleichen eifer bejubeln, mit dem sie bei der schwarz-blauen regierung täglich die diktatur kommen sahen. und kaum einer von den neuen regierenden hat viel regierungserfahrung, geschweige denn lebenserfahrung. und der blümel wird finanzminister. der blümel ist eine schlaftablette auf zwei beinen, kann der überhaupt bis eine million zählen? der wird unser letztes geld verbrüsseln und –

ja, es stimmt. es wird horribel. aber die meainstreammedien bejubeln schon längst, was alles von den grünen kommt. unser geld wird schon längst verbrüsselt, das ist doch nicht neu. und vielleicht wird rechnen im finanzressort überbewertet. schuldenhaftung hat doch schon unser zweitbester bundespräsident vor jahren lächelnd unterschrieben. da ändert sich doch gar nicht so viel für uns. das kennen wir doch. ich mach dir ein tasserl nerventee – bleib ganz ruhig. tief durchatmen…

o himmel s ist verspielt…

         jetzt schon andreas hofer zitieren ist aber a bisserl dramatisch, denkst nicht?

mach mir eine große tasse nerventee. sehr groß, wenns geht. riesig, wenns geht.

coming up. one nerventee und ich genehmig mir einen großen schnaps. sehr groß, wenns geht. vielleicht die ganze flasche, wenns geht. in was soll man denn sonst sein heil noch suchen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.