salatmaier 289, blümel

also, der blümel als finanzminister ist eine totale fehlbesetzung.

aha, sprich.

na, der schiebt unsere millionen so leidenschaftslos hin und her, als ginge ihn das alles nichts an. so, als wärens ein paar leere jogurtbecher, die man interesselos irgendwo hin verschiebt.

leere jogurtbecher! das ist das stichwort: die werden wir auch bald hin und herschieben, weil volle, werden wir uns, wenn der blümel fertig ist, nicht mehr leisten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.