salatmaier 280, lebensretter

und? was neues vom markt?

ja, sogar was unglaubliches. stell dir vor, der zaberlenkel ist ein lebensretter.

aha? wen hat er denn gerettet?

die schacklien, die man schreibt, wie man sie spricht.

geh. was ist passiert?

sie haben sich das interview mit der pamela rendi-wagner  in der pressestunde angesehen. die frau zaberl sagt, die schacklien hat eh schon dauernd gekichert, sehr zum missfallen ihres enkels, der ja ein päm-fan ist. und als die päm dann noch ihre mangelnde wirtschaftskompetentz zur schau stellte, da begann die schacklien so viel zu lachen, dass ihr ein kartoffelchip in die falsche kehle kam und sie zu ersticken drohte. unglaublich…

und? weiter?

nun, der zaberlenkel erkennt, dass das mädl keine luft kriegt, reißt sie hoch von der couch und vollbringt erfolgreich das heimlich-manöver an ihr, woraufhin der verschluckte kartoffelchip durchs halbe wohnzimmer flog. gott sei dank hat der enkel der schacklien nix gebrochen, sagt die zaberl.

wie alt ist diese schacklien, sagst?

  1. sie ist ein bisschen älter als er.

immer wieder beweist die einen klaren kopf.

ja, die frau zaberl sagt, sie hat so viel politisches talent wie der kurz. drum hat das jugendamt sie ja vorsorglich dem sittenwächteramt unterstellt.

hoffentlich tuts dem zaberl nicht einmal leid, dass er die schacklien, die man schreibt, wie man sie spricht, gerettet hat.

         der tag kommt bestimmt, aber im moment ist er ihr held.

macht der doch glatt einmal was richtig, also sowas…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.