salatmaier 265, der zaberl enkel

 und? was neues vom markt?

ja. stell dir vor! der zaberl enkel ist zum ersten mal verliebt. leider unglücklich.

in wen ist er denn verliebt, der zaberl enkel?

in die greta thunberg. er hat gelesen, dass sie hunderttausend euro an eine jugendorganisation spendete und aus und gschehn wars um ihn.

soso. verliebt in die bezopfte klima-schwedin.

er hat ihr getwittert, dass er sie bewundert und ob sie nicht seine freundin werden will.

und? will sie?

             ja.

wo liegt dann der hund begraben?

sie hat zurückgetwittert, er müsse erst vegan werden, des klimas wegen.

ja, und? er macht doch sonst auch jeden blödsinn mit, warum den nicht?

weil, er liebt doch der frau zaberl ihre schnitzel über alles. das hat er der greta via twitter mitgeteilt. alles tue er für sie, aber die schnitzel müsse sie ihm lassen. drauf twitterte sie ihm wieder zurück, sie könne seine zukunft sehen.

aha. und was sieht sie da?

sie meinte, er sei jetzt noch ein junger weißer mann, aber wenn er sich nicht radikal ändere, dann werde er bald ein alter weißer mann sein. na, mehr hats nicht gebraucht.

na servus, gschäft. hat ihn das getroffen?

ja, die frau zaberl sagte, dass er zum ersten mal einen kleinen zweifel hegt, ob die welt wirklich besser wird, wenn greta und andere die schule schwänzen und er seinen links-linken kurs weiterlebt.

also, so was! da besteht ja noch hoffnung für ihn.

die frau zaberl sagt, wenn er in die richtung weitergeht, dann kann man bis in zwei oder drei jahren wieder vernünftig mit ihm reden. sie hofft, er trifft noch viele gretas.

2 Antworten auf “salatmaier 265, der zaberl enkel”

  1. Tja, alte weiße Männer kannten auch noch das Sprichwort: „Liebe geht durch den Magen.“
    Daumen hoch; ich wünsche Ihnen noch viele gute Einfälle und bin nach wie vor jeden Morgen als Erstes auf Ihrer Seite.

    1. Danke, lieber herr Berg!
      Das ist ein sehr inspirierender Kommentar.
      Viel Vergnügen weiterhin beim salatmaiern…
      LG
      salatmaier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.