salatmaier 241, nachrichten um acht

guten abend, liebe zuschauende! hier sind ihre nachrichten um acht.

da wir nicht wollen, dass sie sich eine eigene meinung bilden, haben wir alle nachrichten gleichgeschaltet. es genügt also, sich hier zu informieren, denn aus seriösen anderen quellen, hören sie auch nichts anderes.

unsere regierenden machen einen tollen job. kritiker sind dumm, gemein, verschwörungstheoretiker oder sonst wie verquert.

die bösewichte sind allgemein bekannt und wir wissen aus umfragen, dass sie bereits unsere veröffentlichte meinung teilen. das zeigt, welch intelligentes publikum sie sind.

unsere hauseigene starastrologin susanna mondkalb wird ihnen gleich das staatshoroskop für die kommende woche verkünden und ihnen die nötigen verhaltensregeln dazu mit auf den weg geben.

und nun kommen wir zum wetter, heute mit gretl thunfiskstäbchen. gretl bitte!

hallo an alle vegetarier. ihr helft dem klima sehr, darum wird für euch morgen die sonne scheinen. alle fleischesser sollen sich fürchten. darum wird es über ihnen gewittern, dass sich selbst die alten vikinger versteckt hätten. und alten weißen männern würde ich raten, gar nicht erst vor die tür zu gehen, denn heftige sturmböen könnten sie auf die see hinaustragen. obwohl, vielleicht wäre das fürs klima gut. jetzt dürft ihr mir applaudieren.

das waren die nachrichten und das wetter um acht. danke für ihre kurze aufmerksamkeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.