salatmaier 222 r, gründonnerstag

also, das ist ja was!

was denn, mein lieber.

stell dir vor! ich hab in unserem katholischen postkastl einen evangelischen  kirchenflyer gefunden. da ruft ein pastor alle gläubigen auf, sich als lebendige kirchenglocken zu verkleiden und dann am gründonnerstag auf kirchenplätzen ein menschenglockenbimmeln zu veranstalten.

         ein menschenglockenbimmeln? na servus.  und was ist der zweck des gebimmels? 

mit diesem bimmeln setzt man ein lautes, lebendiges zeichen gegen rechts, heißt es.

ein zeichen gegen rechts? aha. und was passiert dann?

ja, dann fliegen die glocken nach rom, wie am gründonnerstag üblich.

o je! rom! corona! da hätt ich im moment einen bammel hinzufliegen. könnt sein, dass man dann das letzte mal ein bimmeln hört…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.