salatmaier 191, neues

 jetzt weiß ich, wie man faul wird

aha, wie denn

man tut den ganzen tag nicht viel, bis man so müde ist vom nixtun, dass man sich hinlegt, weil einem beim sitzen schon vorkommt, als würd man viel tun. und dann gähnt man viel und schläft ein, als hätte man den ganzen tag viel getan. und am tag darauf tut man wieder nichts und ist davon zu beginn schon so müde, wie man meint, dass man nach einem tag nichts tun sein wird und daher bleibt man gleich liegen.

ja, die ausgangsbeschränkung eröffnet welten, die einem bisher verborgen waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.