salatmaier 1632, unsere sprücheklopfer sind uns lieb und teuer

also, das ist wieder typisch.

was denn, meine liebe?

da steht, raten sie von welchem politiker folgender ausspruch stammen könnte: „glücklich ist nicht der, der viel hat, sondern der, der schätzt, was er hat.“

o je – das hört sich nach vanderbellen, nehammer, gewessler an.

aha. und warum ordnest du es genau diesen dreien zu und nicht anderen?

weil sie sicherlich schätzen, was sie haben: der vdb schiebt eine ruhige kugel bei höchstgehalt, der nehammer hat eine frau, die weiß, wo der bartl den most holt und die gewessler liebt ihre jetflüge und ihre 143tausend euro klimaanlage.

na, immerhin ist sie die klimaministerin, da brauchts auch eine klimaanlage….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.