salatmaier 1617, höhere berufung

 also so was!

was denn, meine liebe?

die baerbock senkt die anforderungen für bewerber für den diplomatischen dienst.

echt? braucht man noch einen positiven hauptschulabschluss, oder gehts schon ohne?

nun, deutsch muss man noch können.

wie will sie denn das, bei ihren kenntnissen der deutschen sprache, kontrollieren?

sie schickt sie zur claudia roth: wer fehlerfrei die worte „nachhaltigkeit, ölembargo und windrad“ aussprechen kann, kommt in die engere bewerbergruppe.

na, dann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.