salatmaier 1602, warum nur, warum?

Jordan Peterson an eine Interviewerin:

Sie: Was sagen Sie dazu, dass sich die Weltbevölkerung dezimieren muss, weil unsere CO2 Fußabdrücke zu schwer wiegen im Rahmen des Weltklimas?

Jordan: Wenn Ihnen Ihr CO2 Fußabdruck im Rahmen zu vieler Menschen auf dieser Welt echte Sorgen macht, dann gibt es eine einfache Lösung.

Sie: Welche?

Jordan: Warum gehen Sie nicht mit gutem Beispiel voran und verlassen einfach diese Welt? Dann gibt es weniger Menschen und folglich weniger CO2 Fußabdrücke.

Sie:Elon Musk arbeitet schon daran.

(Ich: Elon, arbeite schneller! Vielleicht hab ich dann noch ein paar gute Jährchen ohne Gutmenschinnen aller Geschlechter!)

2 Replies to “salatmaier 1602, warum nur, warum?”

  1. Habe eine gute Freundin, die auch jahrelang daran gearbeitet hat Menschen zu informieren und aufzuwecken. Schon vor Beginn des Corona-Sch… hat sie zu mir gesagt: „Weißt du, was ich mittlerweile denke? Sterbt’s alle, dann gibt es für uns mehr Platz!“

    Deine Bemerkung passt. Es ist einfach so.

    PS: Ich mache das seit der Jahrtausendwende und habe es tatsächlich geschafft eine Handvoll Menschen aufzuwecken und diese sind bis jetzt sehr aktiv dasselbe zu machen.

    1. Lieber Max,
      Es ist leider wahr. Mir geht das wirklich auf die Nerven, dass alle diese Leute (Gewessler ist die Schlimmste von allen), ständig den Planeten retten wollen, aber immer müssen das andere für sie machen, nie sie selbst. Ich würd mich freuen, wenn die alle ins Nirvana gehen und dort glücklich werden, ohne uns.
      Herzlichst, die Salatmaierin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.