salatmaier 1600, the king

Ein kleiner Tribut an einen der größten Musiker und Showmen ever: Elvis Presley. Heute ist sein 45. Todestag. Der neue Elvis Film ist ein Tribut an ihn; ich kann ihn nur empfehlen für alle, die Elvis mögen. Musikalisch und als Weg des „king“, ein sehr gut zusammengestellter Film mit großartiger Besetzung.

Was ich an Elvis besonders liebe, ist sein Humor. Immer hat er – kurz vor der „Explosion“ – die Spitze genommen, indem er irgendetwas machte, was einen zum Lachen brachte. Und natürlich sah er aus wie ein Gott. Und wie seine Mama schon fand: his hipswing is a godgiven gift. That can’t be bad…

(und auf 1599 ist noch ein Satirchen nicht zum Übersehen…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.