salatmaier 1531, imperial damals wie heute

hm.

was hmst du denn, meine teure?

ist das nicht auch wieder europäischer imperialismus?

wovon sprichst du?

nun, vor ein paar hundert jahren gingen die europäer z.b. nach südamerika um den dort lebenden menschen vorzuschreiben, wie sie leben sollen und haben mit den dortigen rohstoffen handel getrieben zur eigenen bereicherung.

ja, so weiß ich das auch. und?

nun, jetzt gehen europäer, wie eine gretl oder andere grüne, wieder nach südamerika und sagen den dort lebenden wieder, wie sie leben sollen und dass sie mit den dortigen rohstoffen – die nun endlich zur bereicherung der dort lebenden menschen verwendet werden- keinen handel treiben dürfen, weil jetzt müssen sie die welt retten, welche die europäer in den letzten jahrhunderten mit den südamerikanischen rohstoffen kaputt gemacht haben. ist das nicht wiederum europäischer imperialismus, nur diesmal anders rum?

hm…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.