salatmaier 1511, ungeheuerlich!

also, ungeheuerlich in welchen zeiten wir leben!

ja? was ist denn schon wieder, meine teuerste?

ein orf chef, pachner heißt er, hat dem ungarischen ministerpräsidenten orban den tod gewünscht. daraufhin wurde der österreichische botschafter in budapest ins außenministerium zitiert und befragt, was das werden soll.

aha. und was soll es werden?

der orf chef korrigierte daraufhin seine missverständliche aussage mit folgenden worten: „Natürlich wünsche er Orban und niemand anderem den Tod.“ 1

das ist klar und unmissverständlich…

(1www.oe24.at)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.