salatmaier 1499, nicht schon wieder

ach! jetzt geht der schmarrn wieder los!

welcher schmarrn denn, meine teure?

arme kinder schreiben schon wieder briefe an den bundespräsident und flehen ihn um hilfe an. sechs jahre lang schrieb kein kind, kein opfer, kein armutschkerl an den präsidenten und bat ihn um hilfe. aber kaum will er wiedergewählt werden, schreiben arme hascherl medienwirksam zahlreich traurige briefe an ihn. was sagt man dazu?

dazu sagt man: wir haben doch auch ein paar mal an ihn geschrieben und ihn da und dort gebeten, sich einzubringen.

hat aber, außer leeren worten keine reaktion gebracht und seit einiger zeit ist er für normalsterbliche kaum noch via email erreichbar.

wir waren halt nicht arm genug im geiste.

vielleicht könnt man die philosophierende kleine von der mama mit den zwei mäderln anstiften an den vanderbellen zu schreiben? sie käm dann sicherlich auch in die zeitung?

ja, die hat die passende weinerlichkeit und begrenztheit, um beim vanderbellen groß anzukommen. ein echtes opfer wie sie ist.

der engagiert sie noch für seinen wahlkampf. so simpel wie die kleine gestrickt ist, brächte sie wohl viele simple stimmen.

          ja, das wär ganz er! vanderbellen, wie er leibt und raucht samt armutschkerl…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.