salatmaier 1276, a wunder

 also, der linzer bürgermeister ist auch eine schneeflocke.

aha. wieso denn?

er hat schon 20 bis 25 grauslerte Brieferl erhalten, seit er stellen zur bewältigung der strafmandate gegen imfpgegner ausschrieb. dahinter vermutet er corona-leugner.

dann erlebt er gerade ein wunder.

wie – er erlebt ein wunder?

wenn der luger in ganz österreich 25 leute findet, die behaupten, dass es kein coronavirus gibt, dann nenn ich das „ein wunder“. dass dann auch noch alle 25 ausgerechnet ihm grauslig schreiben, ist geradezu „ein nachträgliches weihnachtswunder“…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.