salatmaier 1183, verschwörung

aufgefischt im Netz:

Ein Russe wird interviewt über medizinische Maßnahmen in Moskau. Er sagt: Da stimmt etwas nicht, da stinkt etwas gewaltig zum Himmel! Sie halten mir einen Fiebermesser an den Kopf. Ich wette, der dient dazu, das Gedächtnis zu löschen.

Fragt der Interviewer: Wie meinen sie das?

Antwortet der Russe: Ich  habe es selbst erlebt. Nach dem Fiebermessen gehe ich ins Geschäft, um Brot zu kaufen und komme mit Wodka heraus. Gedächtnis komplett gelöscht. Erst meine Frau erinnerte mich ans Brot! Ich sage euch, da stimmt was nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.