salatmaier 1152, immer freitags

also, die spinnen, die deutschen.

aha. wieso denn?

hast du gewusst, dass seit neuestem in köln der muezzin zum freitagsgebet rufen darf? so, über die ganze stadt hin?

kön, köln… da war doch was. ach ja! ist das nicht die stadt, von der wir – ganz im sinne rekers –  garantiert immer mindestens eine armlänge abstand halten …?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.