salatmaier 1135, umbenennung

also, das ist ja ungeheuerlich!

was für ein ungeheuerlich siehst du denn, meine liebe?

da steht: im dresdner museum fand eine umbenennung jahrhundertealter kunstwerke statt, weil die titel rassistisch, sexistisch oder sonst wie nicht pc waren. hat man töne?

echt? also, wenn ich mir vorstelle, dass irgendeine antike schönheit jetzt möglicherweise „claudia roth im bade“ oder „Saskia Esken am Busen der Natur“ heißen muss, weil alles andere anti-feministisch wär, dann dreht sich mir der magen um…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.