salatmaier 1068, im most liegt sehr viel trost

und? hast wen getroffen am markt?

ja, den bartl mit seinem most. er sagt, gestern hat er einer armen frau sechs krügerl most als trost gespendet.

sechs krügerl? wieso denn das?

sie hat ihm erzählt, wie sie ihren eben erst gefundenen potentiellen lover verlor, noch ehe er zum lover wurde.

soso. was war passiert?

nun – der lover fand die amerikaner sind große verbrecher. sie liebt amerika. erstes krügerl. der lover fand, israel ist bösartig. sie liebt israel. zweites krügerl. der lover fand, Jesus ist ein kommunist. sie findet, er hat gut gelebt – immerhin hatte er eine gutgefüllte spendenkasse. drittes krügerl. der lover fand, die merkel ist eine bemühte mutti. sie kann merkel nicht ausstehen. viertes krügerl. als der lover dann befand, dass trump der größte verbrecher aller zeiten – gleich nach hitler – sei und sie ihm sagte, dass sie glaubt, dass trump mit absicht böse presse kriege – da wars ganz aus. da wollte der potentielle lover nix mehr mit ihr zu tun haben. so zahlte ihr der bartl gleich zwei krügerl: eins für den trump und eins für die trumpfeindliche presse.

und dann?

dann konnte sie glasklar sehen– sozusagen so klar, wie man durch ein leeres mostglaskrügerl sehen kann – dass es eigentlich ganz gut war, dass sich der potentielle lover vertschüsst hatte und war plötzlich total glücklich.

und der bartl?

nun, er sah sich bestätigt, dass im most viel wahrheit und auch trost ist….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.