salatmaier 14, typisch

das ist ja wieder typisch…

was ist typisch?

da steht, dass der eugh ein urteil fällte, dass eine kennzeichnungspflicht für israelische produkte aus den besetzten gebieten vorschreibt, damit die konsumenten wählen können. es darf nicht nur mehr „made in israel“ stehen. schlimm ist, dass der eugh das mit allen 200 anderen besetzten gebieten der welt nicht macht, nur mit israel.

dann essen wir halt in zukunft besetzte datteln und besetzte paprika.

ich glaub, die haben wir bisher auch schon gegessen.

also, ändert sich für uns nix.

und für gutmenschen auch nicht. denn die haben sicherlich vorher nichts „made in israel“ gekauft und werden es jetzt auch nicht tun.

ob die gleichen guten leute, die bei „nazis raus“ demonstrieren, die gleichen guten leute sind, die keine besetzten paprika essen?

das tät mich auch interessieren….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.