salatmaier 961, heiliger geist

mh. hast du mitgekriegt, dass der gesundheitsminister mückenplag am freitag vor pfingsten gegen öffnungen war und sagte, der kanzler träumt von luftschlössern und am tag nach pfingsten sagte er plötzlich, dass er natürlich für alle öffnungen, wie vom kanzler angekündigt, ist. was denkst du dass passiert ist?

über pfingsten fand der sinneswandel statt, sagst?

ja.

vielleicht wurde er erleuchtet. pfingsten ist ja das fest des heiligen geistes, da kann man auch als gesundheitsminister einen schub licht im hirn erleben.

also, ich tipp eher auf erleuchtung durch den kanzler. diese hilfreiche art der erleuchtung von ministern hat er sich wahrscheinlich von der merkel abgeschaut…

salatmaier 959, dackel

und? gibts was neues vom markt?

          ja, den bartl mit dem most hab ich getroffen.

und? was plaudert er so?

          er sagt, er hat wieder mit seinem freund, dem bertl aus der ex-ddr telefoniert.

aah! dem bartl seinem bertl. und was spricht der so?

          der hatte ein problem. aber der bartl hats dem bertl gelöst.

soso. welches problem hatte er denn?

der bertl hat sich einen dackel gekauft und nach dem richigen namen gesucht. irgendwas, dass den charakter von dem viecherl so richtig einfängt, meinte er.

und? wie hat ihm der bartl da geholfen?

nun, er fragte den bertl, was denn das bemerkenswerteste am hunderl ist. und der bertl meinte, er läuft bis zum ende der leine, dann kommt er zurück. und gleich drauf wieder – läuft zum ende der leine und kommt dann wieder zurück. das macht er den ganzen spaziergang lang.

interessant. und welche lösung fand der bartl für den bertl?

          er hat kurz nachgedacht und dann die zündende namens-idee gehabt.

und? wie heißt der hund nun?

          jo-jo!

salatmaier 958, zu viele

stell dir vor! die baerbock, ihreszeichens grüne kanzleranwärterin, hat bei ihren früheren steuererklärungen auf ein paar nullen vergessen. was sagt man dazu?

macht nix.

wie? macht nix?

nun, falls sie nicht zur kanzlerin gewählt werden sollte, kann sie unserem finanzminister beim suchen fehlender nullen helfen.

wenn die beiden im finanzministerium nullen suchen, dann haben sie schon zwei gefunden, wenn sie sich in den spiegel schauen.

so, wie die rechnen können, zählen sie mit spiegelbild vier nullen…

salatmaier 957, eigenvertantwortung

 also, das gibts ja nicht.

was denn, meine liebe?

in der pressestunde hat doch glatt die orf journalistin gemeint, dass die eigenverantwortung der bevölkerung beim impfen gar nicht funktioniert.

aha. und?

sie hat nachgelegt und gesagt: wenn man auf eigenverantwortung in der bevölkerungsetzt, dann lassen sich einfach viele nicht impfen. was sagt man dazu?

dass uns daher glasklar ist, warum der orf auf allen ebenen versucht uns einzurtrichtern, welcher eigenverantworung wir zu folgen haben…

salatmaier 956, verschwörungstheorien

also, das ist ja spannend!

was spannt dich denn, meine liebe?

da steht, dass die inder sagen, dass es gar keine indische virusmutante gibt. was sagst du dazu?

eben. ich vermute schon seit einiger zeit, dass sie eigentlich die „annelena-mutante“ heißt, aber die öffentlich-rechtlichen verschleiern das hinter dem namen eines weit entfernten landes.

anna-lena mutante? das ist deine theorie?

ja.

jetzt weiß ich, wie schnell man zum verschwörungstheoretiker werden kann…

salatmaier 955, schau auf dich, schau auf mich

und? hast wen getroffen am markt?

ja, dem mostbartl seine rosi. sie hat ja für ihn gekellnert in seiner wohnung während des lockdowns. aber jetzt arbeitet sie wieder im lustigen weinfass.

und? was erzählt sie so?

nun, sie hat ja immer gewichtsprobleme und sie sagt, es wurde ihr klar: es sind immer dünne, die noch nie dick waren, die dicken sagen, wie sie abnehmen sollen und das findet sie einfach unmöglich.

aha. jetzt wo sie es sagt, seh ich das auch. und es sind leute, die keine probleme mit alkohol haben, die versuchen, alkoholikern das alkoholtrinken abzugewöhnen.

schon schräg, nicht?

unsere regierung redet doch immer von solidarität und so.

          ja, genau. sie sagen „schau auf dich und schau auf mich!“

wie wärs: ich schau auf die alkoholiker und trink ein glasl auf sie und du schaust auf die rosi und isst ein stück kuchen auf sie.

genau. es muss aber ein ganz fettes stück sein, damit sie was davon hat…

salatmaier 954, im schönen waldviertel

mit wem hast denn so lange telefoniert?

ach, mit der frau zaberl. sie sind ja wieder im waldviertel, weil der junior einen weiteren theoretischen teil seiner lehre absolvieren muss.

und? ist er schon gscheiter worden, der zaberl junior?

          wie mans nimmt.

also, ja oder nein?

nun, die zaberl hat erzählt, dass er das lied „imagine“ von john lennon im fach „staatsharmonie“ interpretieren musste und völlig begeistert war von „no more nations“ und „no more religion“ bis er zu „no more possessions“ kam. dann hat es ihr gereicht.

geh. wie hats ihr denn gereicht?

sie hat ihm gesagt, dass der lennon ein fake war mit seinen „keine besitztümer“, weil er selbst in einer millionenteuren wohnung neben dem central park in new york wohnte. seitdem hat der enkel das lied nicht mehr laut mitgesungen, sagt sie.

na, dann herrscht ja wieder frieden und ruhe im wald. und um das wort zu vervollständigen: ich gönn mir jetzt ein viertel. checkst dus? im wald-ein viertel? wald-viertel?

wenn ich es nicht besser wüsste, tät ich mich manchmal fragen, ob du mit dem zaberlenkel verwandt bist. du hast so deine momente…

etwas Neues

Heute kein Salatmaier. Dafür einen link zu einer frisch gegründeten Partei, die einen näheren Blick verdient.

Wichtige Menschen sind Teil davon. Auf jedenfall scheinen sie vertrauenswürdiger, als derzeitige Politdarsteller allerlei Couleurs.

Schau mer mal! hier der link: https://mfg-oe.at/programm/

 

salatmaier 953, wetterkapriolen

822 also, das find ich interessant. immer wenn extremes wetter ist, dann steht irgendwo, dass es so heiß, so kalt, so nass, so trocken seit unendlich vielen Jahren nicht mehr war. das bedeutet, diese wetterextreme gab es früher auch. und uns wollen sie das als „vom menschen aufhaltbaren klimawandel“ verkaufen. was sagt man dazu?

kann uns wurscht sein.

soso. wieso kann uns das denn wurscht sein?

wenns nach dem gesundheitsminister geht, dann dürfen wir eh bald nicht mehr vor die tür gehen, wenn wir nicht geimpft sind. dann müssen wir eh in den keller umziehen. und da kriegen wir eh  nicht mit, welches wetter es hat. also….