salatmaier 1018, stephansdom

also, das ist ja wieder was!

was ist denn was, meine liebe?

da steht, dass im stephansdom eine eigene impfstraße eingerichtet werden soll. bis zu zwanzig personen pro stunde könne man dort impfen! hat man töne?

nun, falls man bei der impfung das zeitliche segnen sollte, dann wär man wenigstens schon rechtzeitig zum eigenen totengedenken am richtigen ort.

hast auch wieder recht. es gibt einfach nix schlechtes, was nicht auch sein gutes hat…

salatmaier 1016, zum fürchten

 mh. die delta-coronazahlen in österreich reichen wohl nicht aus für eine ordentliche horrormeldung.

wovon sprichst du, meine liebe?

in der krone steht: „delta variante! europa überschreitet marke von 50 millionen!“

aah. europa! hast recht! welches europa meinens nun genau, wo delta soo wütet, dass wir uns fürchten sollen…

salatmaier 1015, deutlich

jetzt ist alles deutlich.

was ist dir denn deutlich, meine liebe?

die standard-nachrichten berichteten von lieferengpässen für dachdeckermaterial in den gegenden, wo vor kurzem der sturm wütete. bis zu zwei jahren dauere es, bis man material kriegen kann. dem bartl sein wirt hat erzählt, dass man in den größeren städten schon keinen zement mehr kriege. stell dir das mal vor! auftragslage da, geld da, aber kein baumaterial.

das ist ja wie am balkan!  ist es das, was dir gerade deutlich wurde?

nein. mir wurde schlagartig deutlich, warum die eu vor kurzem mehlwürmer als nahrungsmittel zugelassen hat.

        aaah – lebensmittelengpässe. mehlwürmer? mir wird gerade deutlich, ich werde lieber verzichten…

salatmaier 1014, gedicht

das ist aber sehr auf den punkt gebracht.

was denn, meine liebe.

da dichtet ein gewisser neppomuck in unterbergers blog ein kommentargedicht zum öden zustand der sozialistischen partei und ihren ewigen kommunistischen forderungen nach mehr umverteilung des geldes von den leistungsträgern zu den nicht-leistungsträgern.

und wie lautet das gedicht?

es geht so:

„Erst wenn der letzte Leistungsträger den Hut genommen hat,
der letzte Kreditrahmen aufgekündigt ist,
der letzte Steuerzahler den Löffel abgegeben hat,
werdet ihr feststellen,
dass man ohne Geld nur mehr betteln gehen kann.‘‘

Frei nach einer Weisheit der Cree-Indianer…

salatmaier 1013, verschw-örung

mh. die krone faselt wieder mal über verschwörungstheorien.

und? welche der verschwörungstheorien haben sie heute im visier?

eine gewisse frau schiesser, ihres zeichens psychologin sagt, dass corona familien und freundschaften zerreißt. manche leute drohen ihren ehepartnern, „wenn du dich impfen lässt, lass ich mich scheiden“.

ich habe es eigentlich umgekehrt erlebt: die impfbefürworter fürchten sich vor den nicht-geimpften und lassen sie, trotz doppelter impfung, nicht in ihre häuser.

na na – laut krone, sitzt du da einer totalen verschwörungstheorie auf.

wenn das bloß meine verwandten wüssten, die meinen ungeimpften besuch bei ihnen nicht goutieren…

salatmaier 1012, jobantritt

ja, himmel! was lachst denn so laut! ich wär fast vom stuhl gefallen.

es ist aber auch zu witzig, was ich grad les.

nun, was liest denn?

da steht, dass sich eine junge ärztin, die gerade einen job antritt nicht impfen lassen will, weil sie sich fürchtet vor möglichen gesundheitlichen folgen. daraufhin schlug ein freund ihr vor, sich mit corona zu infizieren, dann sei sie aus dem schneider. und nun ihr großes dilemma:  sie fragt sich, wo sie, bitteschön, in der schlimmsten pandemie seit menschengedenken, genannt corona, einen coronakranken herkriegt, um sich erfolgreich zu infizieren?

(es heißt, die beiden lachten in der folge so viel, dass  ein nachbar in erwägung zog, die rettung zu rufen, was er dann doch unterließ, als ihm die begründung der beiden – wenn auch durch gelächter verstümmelt – vorgetragen wurde)

salatmaier 1011, alpen-prawda

wahnsinn! die krone ist wirklich schon wie die prawda.

wie meinst das  jetzt?

sie versucht die leser zu überzeugen, dass alles vershwörungstheorie ist, was der regierungslinie in sachen corona widerspricht. man müsse leuten die in nicht-regierungstreue unwahrheiten „abgerutscht“ sind, freundlich, aber bestimmt, widersprechen. dabei sozusagen, den sünder lieben, aber die sünde hassen.

mir fehlen die worte zur verschwörungstheorie, um das zu beschreiben, was hier vorgeht…

salatmaier 1010, nur diplomaten

hast schon gehört vom havanna syndrom?

kriegt man das, wenn man zuviel havanna rum trinkt?

nein, da steht: havanna syndrom – angriffe auf die gesundheit von diplomaten traten überraschend auf. manche hörten seltsame kratzgeräusche. andere erlebten druck oder vibration; oder ein gefühl, welches mit dem fahren eines autos bei teilweise heruntergeklapptem fenster vergleichbar ist. die dauer der angriffe reichte von 20 sekunden bis 30 minuten und geschah immer, während die diplomaten entweder zu hause oder in hotelzimmern waren. andere menschen, die in der nähe waren,  berichteten davon, nichts gehört zu haben. man vermutet, dass die russen dahinterstecken.

wer der regierung glaubt, dass corona millionen von menschen dahinraffte, glaubt ihnen auch das havanna syndrom…

salatmaier 1009, mh

mh. das ist ja was.

was denn, meine liebe?

das bundesministerium für inneres schaltet eine anzeige in der krone die lautet: gewalt ist ein problem, keine lösung.

das ist wirklich mh.

wie meinst das jetzt?

nun, der nehammer, bundesminister für inneres, hat das aber bei den coronademonstranten teils anders gesehen…