212 r, alkohol

hast du schon mal was gehört von passivem trinken?

nein, was soll das sein.

damit ist die gefährlichkeit des alkohols auf unbeteiligte gemeint.

aah. jetzt wird mir manches klar.

aha, was wird dir klar?

na, passive religion. die kann für manche unbeteiligte auch sehr gefährlich werden.

salatmaier 211, lachen

 und? gibts was neues vom markt?

ja, ich hab die frau zaberl getroffen. reden ist ja momentan nicht so einfach, aber wir haben gesagt, wir schaffen das und es haute hin.

und? was sagt sie so?

stell dir vor! der zaberlenkel, er macht ja eine lehre als sittenwächter bei der witzepolizei, denkt doch tatsächlich darüber nach, in zeiten von corona das öffentliche lachen zu verbieten, weil sich das für so bedrohliche zeiten nicht schickt.

o heimatland! und was sagt sein chef dazu?

sein oberster chef – unser innenminister nehammer – der hat den vorschlag schon auf seinem schreibtisch. angeblich hat er zuerst gelacht, aber dann befunden, das ist überlegenswert. das war aber am 1. april, also man weiß nix genaues.

und was sagt die frau zaberl dazu?

sie hat ihren neffen gefragt, ob wir dann alle in den keller lachen gehen müssen.

und?

der zaberl meinte daraufhin allen ernstes, „aber nur wenn man allein im keller ist“

bald haben wir wirklich nix mehr zu lachen…

salatmaier 210, so schnell

142 ja mei, so schnell kanns gehen.

was kann schnell gehen?

eben noch wurden wir über nacht zu nazis, jetzt sind wir über nacht zu lebensrettern geworden.

ja, und in beiden fällen haben wir das gleiche getan: nämlich nichts.

salatmaier 209, zaberlenkel

 und? wer war am telefon?

             na, die frau zaberl natürlich.

und? was sagt sie so zur lage?

stell dir vor! die schacklien, die man schreibt wie man sie spricht, die wohnt ja derzeit bei ihnen, weil sie muss dem zaberlenkel in allem zur seite stehen. nun diese schacklien hat der zaberl in ihr zimmer verbannt.

wieso? hat sie corona?

iwo. sie hat sich erlaubt bei der letzten pressekonferenz vom innenminister nehammer zu bemerken, „dass der immer so grimmig wirkt, als hätte er ein lehrjahr in nordkorea beim kim yong un zugebracht“.

hihi, so kommt er mir auch manchmal vor.

na ja, dem zaberl hats gereicht. er sagte, nicht genug, dass sie immer seine lieblingskrimiserien „Soko Leipzig“, „Soko Donau“ und „Soko Kitzbühel“ als billiges erziehungsfernsehen hinstellt, jetzt meckert sie auch noch über den besten innenminister aller zeiten, seinen chef. das essen stellt er ihr jetzt vor die tür.

na wuschdi. und? was macht die schacklien jetzt?

die frau zaberl sagt, sie streamt über ihr handy und ist froh, dass sie die o-ton „blöden sendungen“ nicht mehr anschauen muss. nur die chips gehen ihr ab.

die chips?

ja, weil sie so uneinsichtig ist, hat ihr der zaberl die chipsrationen verkürzt. aber die schacklien schrieb auf ein plakat, welches sie auf die zimmertür hing, „ich schaffe das!“ und zeichnete die zunge vom micki jagger dazu.

irgendwie hat der zaberlenkel was vom kim yong un, denkst du nicht auch?

ja, und die schacklien was von der résistance…

salatmaier 208, raum

also, so was!

was denn?

da steht, dass die kirche und viele gläubige in bayern dafür waren und sind, dass die kreuze in öffentlichen räumen abgehängt werden, weil das ein zeichen der ausgrenzung sei.

also, wenns ginge, dann tät sich der Jesus jetzt, kurz vor ostern, im grab umdrehen!

salatmaier 207, what’s in a name

 hast du gewusst, dass der kölner weihbischof ansgar puff heißt?

ansgar puff? nein.

ob der manchmal komische anrufe kriegt?

wenn, dann wohl des nächtens. wir hoffen aber für ihn, nicht.

und was ist, wenn er berühmt wird, weil er so viel gutes tut und man benennt einen weg oder einen platz nach ihm?

du meinst, sowas in der art wie „puffweg“? ja, die frage ist , wen oder was man dann dort ansiedelt?

salatmaier 206,

das ist in der tat sehr spannend.

was denn, meine liebe?

da schreibt die minimoni, eine leserbriefschreiberin, dass es doch wieder typisch trump ist, sich immer maßlos zu überschätzen. woher weiß die minimoni das? kennt sie den trump?

na ja, die minimoni hat wahrscheinlich ein rotes telefon auf ihrem nachtkastl und da ruft sie ihn täglich an und bespricht mit ihm weltpolitik und da kriegt sie dann mit, dass der trumpitrump sich halt immer so überschätzt.

und was ist, wenn die minimoni gar nicht gut genug englisch kann, so wie viele österreicher, um mit dem trumpitrump zu parlieren?

tja, dann wird die minimoni ihre weisheit über den trumpitrump dort herkriegen, wo die meisten österreicher ihre weisheit über trumpitrump herkriegen: aus den trumpitrump-hassenden medien.

ja, das tägliche trump bashing in unseren medien ist wieder voll in.

und wirklich: gegen den schaut unsere regierung in zeiten von corona total-super duper kompetent aus, laut trumpitrump-hassenden medien zumindest.

das schreibt die minimoni auch.

eben…

 

salatmaier 205 r, so bald

2015 das tut man nicht

         2018 das sagt man nicht

2021 das denkt man nicht

was? 2021 schon?

salatmaier 204, null

                              0

wer ist denn diese null?

                       böhmermann heißt die.

salatmaier 203 r, so froh

weißt du, eigentlich kann ich froh sein, wenn ich nicht bei allen beliebt bin.

aha. wieso denn das?

ist dir schon aufgefallen, dass fast nur menschen sterben, die allseits beliebt waren?